You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Keramik-Bauplatz von Jurrijn Huffenreuther

Keramik-Bauplatz von Jurrijn HuffenreutherSpielerische Elemente für Schreibtisch oder Sideboard regen zum Städtebau zuhause an...

Mit den unregelmäßig geformten BLOCKS von Jurrijn Huffenreuter für Weidesign lassen sich Miniaturstädte bauen - und beleben. Entweder man nutzt die hohlen Keramikklötze als Vase um einen dekorativen Hingucker zu gestalten - oder auch ganz praktisch als Organizer für Stifte, Büroklammern & Co. auf dem Schreibtisch.

Die Serie besteht aus neun Elementen in vier unterschiedlichen Größen - mit drei, vier, fünf oder sechs Blöcken. Jedes Element wird in einer modularen Form gefertigt. Jurrijn Huffenreiter folgt mit diesem Produkt der Bewegung namens "Open Craft", die den Besitzer aktiv in den Designprozess miteinbezieht. nshKeramik-Bauplatz von Jurrijn HuffenreutherKeramik-Bauplatz von Jurrijn HuffenreutherKeramik-Bauplatz von Jurrijn Huffenreuther

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.