You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Keret House - das wohl schmalste Gebäude der Welt

keret house, hütte, wola, polen, jakub szcz, centrala, schriftsteller, etgar keret, israel, schmal

Raum ist in der kleinsten Hütte - was auch immer dieser Spruch bedeuten mag - in diesem Fall trifft er auf jeden Fall zu. Diese Baulücke im polnischen Wola wird auf jeden Fall äußerst kreativ geschlossen...

Zunächst: Für Menschen mit Klaustrophobie ist das Keret House, das Architekt Jakub Szczęsny von Centrala entworfen hat, sicherlich nichts. Darunter leidet der israelische Schriftsteller Etgar Keret offensichtlich nicht - im Gegenteil, er ist davon überzeugt, dass das für ihn geplante "Haus" hervorragende Arbeits- und Lebensbedingungen bietet.

Gerade mal 14,5 Quadratmeter wird der dazu zur Verfügung haben - die Möbel dürfen maximal 1,22 Meter breit sein, sonst kommt man nicht mehr daran vorbei. Die Stufen zum Eingang sind per Fernbedienung ein- und ausfahrbar.

Sollte der Wohnraum hierzulande mal so knapp werden, dass man auf solche Extreme zurückgreifen muss, sollten wir alle mal zügig einen Diätplan ausarbeiten...

keret house, hütte, wola, polen, jakub szcz, centrala, schriftsteller, etgar keret, israel, schmal

keret house, hütte, wola, polen, jakub szcz, centrala, schriftsteller, etgar keret, israel, schmal

keret house, hütte, wola, polen, jakub szcz, centrala, schriftsteller, etgar keret, israel, schmal

keret house, hütte, wola, polen, jakub szcz, centrala, schriftsteller, etgar keret, israel, schmal

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.