You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
UNStudio, Centre Culturel Dédié Au 7è Art, EuropaCity, Flying Architecture

Kinoerlebnis für EuropaCity: UNStudio baut Centre Culturel Dédié Au 7è Art

Anschließend an die Bekanntmachung des Masterplans von BIG für die EuropaCity wurde letztes Jahr ein Wettbewerb für die Gestaltung von acht Hauptbauten ausgelobt. Das künftige Kultur- und Freizeitviertel im Großraum Paris wird einen Konzertsaal, mehrere Hotelbauten, ein modernes Zirkusgebäude und eine Ausstellungshalle beinhalten. Für das neue Kulturzentrum und den Kinokomplex wurde der Entwurf von UNStudio namens »Centre Culturel Dédié Au 7è Art« ausgewählt. 

Zur Idee der EuropaCity gehört eine Kombination von Sport-, Kultur- und Unterhaltungsangeboten, die sich sowohl an nationale als auch an internationale Stadtgäste richten. Für die Umsetzung des ehrgeizigen Projekts sind private Investitionen in Höhe von 3,1 Milliarden Euro vorgesehen. 

Die aufsehenerregende Gestalt des Neubaus steht im Einklang mit den weiteren ungewöhnlichen Formen, die in die künstliche Landschaft des Gesamtkomplexes eingeschrieben sind. Auch das Fassadenmaterial ist von großen Landschaftsskulpturen inspiriert: Drei ineinandergreifende Volumen treten aus dem Boden hervor, während die umgebende Landschaft sich in den grünen, öffentlich begehbaren Dächern fortsetzt.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.