You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Fillmore Sculpture von Tresoldi Studio

Konzertsaal aus Drahtgeflecht: Fillmore Sculpture von Tresoldi Studio

Tresoldi Studio, das aus den Drahtgewebekünsten von Edoardo Tresoldi hervorgegangene Designstudio, präsentiert mit Fillmore die erste hauseigene Skulptur für das Cathédrale Restaurant im New Yorker Moxy East Village. Das von der Rockwell Group entworfene Hotel ist eine Hommage an das East Village - eines der historischen Zentren Manhattans für die künstlerischen und musikalischen Bewegungen der 1960er Jahre.

Inspiriert vom Aufbau des Konzertsaals Fillmore East an der Lower East Side entwarf Tresoldi Studio eine deckenhängende Skulptur über dem Hauptraum, welche „die räumliche und zeitliche Wahrnehmung der Besuchenden neu kalibriert“. Tiefgehende Figurationen und eine fragmentierte Zentralkuppel in Zentrum der sechs Meter tiefen Drahtinstallation lassen ein Spiel der Fülle und Leere entstehen.

Volumetrische als auch visuelle Verzerrungen projizieren die einstigen Saalkonturen des Fillmore East in einen gastronomischen Kontext. In dieser historischen Inszenierung zweier szenischer Umgebungen trifft das musikalische Erbe des Fillmore East auf eine ästhetische Präsenz, die mit industriellen Beton- und Metallelementen arbeitet.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 1+2/2020
DETAIL 1+2/2020

Fenster und Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.