You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kreativer Koch: Sterne-Chef Martin Berasategui entwickelt selbstkantierende Flasche

Sehr clever: Der spanische Koch Martin Berasategui, ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen, hat seine Kreativität mal nicht am Herd, sondern in Sachen Design gezeigt: Die von ihm entworfene und entwickelte Flasche, die Wein automatisch dekantiert. Die üblichen Sedimentablagerungen verbleiben beim Einschenken im unteren Teil der Flasche. Dies hat gleich mehrere Zusatznutzen. So könnten sich Winzer ersparen, ihren Wein mit den üblichen industriellen Methoden zu filtern, ein Prozess, der die Qualität mindert und den Charakter des Weinguts beeinträchtigt - gleich in seine Flaschen abgefüllt, filtern sich die edlen Tropfen auf natürliche Weise auf der Basis einfacher physikalischer Grundsätze. So entstehen natürlichere Weine, das Sediment am Flaschenboden wird natürlicher Zeuge der Qualität sein.

Auch die dazu entwickelte Lager- und Transportverpackung bietet Vorteile für Weinbauern, Restaurants, Läden und einfach für zuhause: Einerseits verbessert die Kartonage, in die die Flasche schräg integriert ist, die Haltbarkeit des Weines, andererseits ermöglicht sie, den vorhandenen Lagerraum sinnvoll auszunutzen.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.