You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Floating Farm Dairy, Goldsmith.Company

Kühe auf dem Wasser: Floating Farm Dairy von Goldsmith.Company

Die »Floating Farm Dairy« von Goldsmith.Company entstand aus der Idee, den Rückgang traditioneller Handelsaktivitäten am Merwehaven städtebaulich zu nutzen. Aus dieser Notlage heraus entwirft das in Rotterdam ansässige Büro mit der »Floating Farm Dairy« eine neue Möglichkeit, die verlassenen Hafenbecken durch ein städtisches Landwirtschaftsprojekt neu zu beleben.

Die schwimmende Molkerei besteht aus einer gestapelten Struktur, die technische Produktionsanlagen in einer einzigen Konstruktion gemäß nautischen Prinzipien vereint. Zusammenhängende Betonpontons beherbergen alle Verarbeitungskomponenten einer klassischen Milchproduktion, während der mit Melkrobotern ausgestattete Kuhgarten insgesamt 40 Kühe überdacht.  

Ziel sei es, eine neue Art und Weise aufzuzeigen, wie Landwirtschaft mit minimalem Ressourceneinsatz in das städtische Gefüge integriert werden kann, sagen Goldsmith.Company. Vertikal über zwei Stahlbrücken verbunden, erstrecken sich um den Kuhgarten zwei Galerien, die Besuchenden einen Einblick in die gesamte Lieferkette der schwimmenden Milchwirtschaft gewähren.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2019
Wohnen im ländlichen Raum, DETAIL 9/2019

Wohnen im ländlichen Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.