You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Donal Colfer, Circle Pavilion, Ste Murray

Kunstpavillon in Dublin: Circle Pavilion von Donal Colfer

Die Stadt Dublin beabsichtigt mit dem auf 10 Jahre angelegten »Treeline Project« die Regeneration der bisher ungenutzten öffentlichen Innenstadträume. Vor allem die nördliche Innenstadt veränderte sich stark in den vergangenen Jahren. Kleine Interventionen sollen helfen, leere Straßen wieder mit Leben zu füllen. Erhofft wird ein sozialer und kultureller Wandel der Gegend, durch ein größeres öffentliches Engagement. Im Rahmen des Projekts errichtet Donal Colfer im angrenzenden Liberty Park einen temporären Kunstpavillon. Der Pavillon beherbergt verschiedene Veranstaltungen, die in Kooperation mit der Stadtverwaltung realisiert werden. Das Programm für den Ort entwickeln die zuständigen Kuratoren zusammen mit der lokalen Gemeinde. 

Die Pavillonarchitektur verweist auf die industrielle Vergangenheit des Ortes. Das Konzept des Circle Pavilion ist von den Stahlkonstruktionen auf den nahe gelegenen Schiffsdocks beeinflusst: So wird der konstruktive Ansatz des Pavillons durch eine Überdimensionierung von strukturellen Elementen betont. Die leuchtenden Farben der Stahlträger sorgen für genügend Aufmerksamkeit. Die freitragende Dachkonstruktion ermöglicht eine flexible Nutzung des Pavillons sowohl für große Versammlungen, als auch für kleine künstlerische Auftritte. 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 1+2/2018
Bauen mit Holz, DETAIL 1+2/2018

Bauen mit Holz

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige