You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
House in a Garden, Gianni Botsford Architects

Kupferdach in London: House in a Garden von Gianni Botsford Architects

Das Kupferblechdach des »House in a Garden« erhebt sich pompös und imposant in einem versteckten urbanen Garten. Seite an Seite mit einer Viktorianischen Villa hat Gianni Botsford Architects in Notting Hill einen Bungalow aus den 1960er Jahren in ein größtenteils unterirdisches Haus umgewandelt. Das Innenleben der schwebenden Dachkonstruktion besteht aus einer elaborierten Brettschichtholzstruktur, dessen doppelte Wölbung in ein trapezförmiges Dachfenster mündet.

Das rundum verglaste Wohnzimmer verbindet den Innenraum mit dem umliegenden Landschaftsgarten. Im Untergeschoss des »House in a Garden« befinden sich die mit Douglasfichte ausgekleideten Schlafzimmer und eine »Gallery Area« mit einem 10 Meter langen Schwimmbecken. Ein Lichtschacht sorgt dafür, dass genügend Tageslicht von oben in die unteren Räume gelangt.   

Kupfer und Carrara-Marmor schmücken zahlreiche Oberflächen und Raumdetails im Gebäudeinneren. Mit der wiederkehrenden Verwendung dieser beiden Materialien beziehen sich die Architekten auf die unterirdischen Kupferminen und Steinbrüche als Urbild für die unterirdische Struktur des »House in a Garden«. 

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Team: Gianni Botsford, Paulo Martinho (Project Architect), Kate Darby, James Eagle, Hiroshi Takeyama, Anahi Copponex

Structural Engineer: Built

Services Engineer: Pearce and Associates

Quantity Surveyor: Leslie Clark

Landscape Architect: Todd Longstaffe-Gowan

AV: Andrew Lucas Ltd

Arboriculturist: Treeprojects

Approved Inspector: Salus

CDM: Goddard Consulting

Lighting Designer: Isometrix

Planning Authority: Royal Borough of Kensington and Chelsea

Contractor: New Wave (London) Ltd 

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.