You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
dIONISO LAB, L27, FG|SG Fotografia de Arquitectura

L27-Haus von dIONISO LAB

Das Einfamilienhaus im Norden von Portugal platzieren die Architekten im Zentrum des rechteckigen Grundstücks, sodass der Großteil des Gartens vom Haus umschlossen wird. Dieser außen liegende zentrale Innenhof wird vom Haus buchstäblich ummantelt: Die Hausgeometrie bewegt sich zwischen den orthogonalen Hauskanten und dem fließenden Raum im Inneren. 

Ein großzügiger Wohnraum ist im unteren Geschoss angeordnet, oben befinden sich die Schlafräume, eine Wohnküche und Bibliothek. Über eine kleine Treppe gelangt man auf die Dachterrasse, die eine Ähnlichkeit mit einem Schiffsdeck hat. Von außen wirkt das Haus verschlossen, innen zeigt es sich großzügig. Das Innenleben entfaltet sich entlang des zylindrischen Patios: Von hier aus sind Blickkontakte zwischen verschiedenen Ebenen möglich. Das außen liegende Zentrum des Gebäudes symbolisiert den wichtigsten Ort der Familie, der sich mit ihr im Laufe der Jahre verändern wird. 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.