You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Leben in der Wolke: Cloud House von McBride Charles Ryan Architekten

Leben in der Wolke: Cloud House von McBride Charles Ryan Architekten

Ungewöhnliche Renovierung und Erweiterung eines Altbaus im australischen Melbourne: In der wie von einem Kind gemalten Wolke ist die großzügige Küche untergebracht.

Rund hundert Jahre ist das ursprüngliche Gebäude alt - und hat in dieser Zeit mehrere An- und Umbauten erlebt. McBride Charles Ryans Architekten haben das Haus in drei Teilen erneuert - und so teilweise überraschende neue Ein- und Ausblicke geschaffen, die sich von einem zum nächsten Teil des Hauses erschließen.

Die Fassade zur Straße hin wurde im ursprünglichen Stil belassen, um den Charakter des Gebäudes zu bewahren. Im Inneren sind die Wände in Weiß gehalten - ein Teppich mit exotischem Blütenmuster dient als verbindendes Element durch das Haus. Im Gegensatz dazu steht der Küchen- und Essbereich, der ganz in Rot gestaltet wurde und auf der Rückseite des Hauses in die Wolke mündet. Dieser neue Teil ist nach Süden ausgerichtet und bringt entsprechend viel Tageslicht ins Innere. Ein lustiges Gebäude, in dem sich Bewohner wie geladene Gäste jeden Alters sicher wohlfühlen.

Leben in der Wolke: Cloud House von McBride Charles Ryan Architekten

Leben in der Wolke: Cloud House von McBride Charles Ryan Architekten

Leben in der Wolke: Cloud House von McBride Charles Ryan Architekten

Leben in der Wolke: Cloud House von McBride Charles Ryan Architekten

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.