You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Steven Holl, Kennedy Centre for Perfoming Arts, The Reach, US, Richard Barnes

Lebendige Erinnerung: Performing Arts Centre The Reach

Das Kennedy Centre for the Performing Arts reiht sich in die Riege der großen Präsidentschaftsdenkmäler in Washington D.C. ein. Neben öffentlichen Veranstaltungen stehen der kreative Prozess und der interaktive Austausch zwischen den Künstlern an erster Stelle.
Steven Holl Architects erweitern das Gebäude nun um dringend benötigte Proben-, und Bildungsangebote und erschaffen so zusätzliche flexible Innen- und Außenräume.
 
Das umgebende Areal reflektiert erzählerisch über das Leben von Präsident Kennedy: So würdigt ein Hain aus 35 Ginkgo-Bäumen, die Ende November ihr Herbstlaub abwerfen, John F. Kennedys Position als 35. Präsident der Vereinigten Staaten. Die Auswahl der Mahagoni-Bretter für das Deck in der Landschaft, sowie die Abmessungen des reflektierenden Pools sind eine Referenz auf die PT109, Kennedys Boot aus dem Zweiten Weltkrieg. In der offen gestalteten Landschaft entstehen zwischen den drei Pavillons sowohl große als auch intime Räume, die zu jeder Tageszeit als Aufenthaltsort genutzt werden können.

 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 5/2020
DETAIL 5/2020

Balkone, Terrassen, Loggien

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.