You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Leichtgewicht: Remo Chair von Konstantin Grcic

Leichtgewicht: Remo Chair von Konstantin GrcicEinen Gebrauchs- und Alltagsstuhl, der ebenso robust wie leichtgewichtig ist - und entsprechend flexibel und schnell dahin zu transportieren ist, wo er gerade gebraucht wird, hat der italienische Möbelhersteller Plank kürzlich in Mailand vorgestellt.

Der Münchner Designer Konstantin Grcic hat den Remo Chair  entworfen - und damit seine lange Zusammenarbeit mit Plank fortgesetzt. Was den Stuhl so leicht macht ist der Einsatz eines ausgeklügelten Verbindungsgelenks, das den Sitz mit der T-förmigen Rückenlehne verbindet. Dadurch wird der Stuhl zudem sehr stabil und außerordentlich bequem.

Den Formholzstuhl gibt's in zwei Varianten - mit Beinen aus Esche (Natur, weiß, walnuss, grau oder schwarz gebeizt) oder pulverbeschichtetem Metallgestell in weiß, grau, schwarz und gelb. Beide Varianten sind stapelbar. nsh

Remowood_1_carouselLeichtgewicht: Remo Chair von Konstantin Grcic Remowood_6_carousel Remowood_3_carousel Remowood_5_carousel Remowood_2_carousel Leichtgewicht: Remo Chair von Konstantin Grcic

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 6/2018
DETAIL 6/2018, Bauen mit Beton

Bauen mit Beton

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.