You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

LESS IS MORE - Die Kunst der Minimierung

LESS IS MORE (OR LESS THE SAME). DIE KUNST DER MINIMIERUNG – so der Titel einer Vortragsveranstaltung des aed in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart am Mittwoch, 17. November um 19 Uhr. Ziel vieler Architekten, Ingenieure, Grafikdesigner, Produktgestalter oder Künstler ist oft die Gestaltung eines Objekts, das sich durch einfache, übersichtliche und meist geometrische Grundstrukturen auszeichnet. Auf dekoratives Beiwerk und Ornamente wird dabei gerne verzichtet. Die Veranstaltung des aed im Kunstmuseum Stuttgart untersucht, wie unterschiedlich die Kunst der Minimierung in den verschiedenen Gestaltungsdisziplinen interpretiert werden kann, mit welchen Mitteln sie angewendet wird und wie zukünftige Entwicklungen aussehen könnten. Anmeldung unter: anmeldung@aed-stuttgart.de, weitere Informationen unter:http://www.kunstmuseum-stuttgart.de/index.php?site=Veranstaltungen;Veranstaltungen&month=11&year=2010#350

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.