You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Light + Building, Messe, Frankfurt am Main, Licht, Gebäudetechnik, Beleuchtung

Light + Building 2018: Vernetzt – Sicher – Komfortabel

Ästhetik und Wohlbefinden im Einklang
Mit der Umstellung auf LED ist einer der größten Umbrüche in der Geschichte des Leuchtendesigns vollzogen worden. Während das Design bisher bemüht war, dekorative Modelle zu entwerfen, treten die Leuchtenkörper nun zusehends in den Hintergrund. Leuchten sind mittlerweile meist formal minimalistisch. Das Licht selbst dagegen entfaltet seine Wirkung stärker denn je. Die Innovationen der Lichttechnik rücken den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Dies zeigt die zunehmende Bedeutung von Human Centric Lighting (HCL). Dabei geht es um die Wirkung des Lichts auf den Menschen bzw. die Auswirkungen von Licht auf dessen Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Ähnlich wie bei HCL ermöglicht die Digitalisierung auch das Lichtmanagement der Straßenbeleuchtung und bietet darüber hinaus die Voraussetzungen für weitere Dienstleistungen – zum Beispiel Ladesäulen für E-Mobility, WLAN-Infrastruktur, Sensorik für Überwachungen, Lautsprecher für SOS-Meldungen oder Notfallknöpfe. Angereichert mit solchen Zusatzfunktionen bietet Straßenbeleuchtung interessante Smart-City-Lighting Konzepte.

Smartifizierung des Alltags
Immer mehr Menschen treibt es in die Städte. Die Smart City – die vernetzte und intelligente Stadt – ist eine Lösung für die Probleme der Urbanisierung. Die Städte werden durch den Einsatz digitaler Technologien intelligenter, sicherer, effizienter und nachhaltiger. Infrastrukturen, Gebäude und Dienstleistungen müssen mit Lösungen für das Internet of Things (IoT) modernisiert werden. IoT-Lösungen durchdringen alle Lebensbereiche vom Smart Home – der Digitalisierung und Vernetzung im privaten Wohnraum – bis hin zum Smart Building – der Automation der zentralen Bedienung technischer Ausstattungen von Zweckgebäuden.

Weitere Infos rund um die Light + Building sowie Anreise und Tickets finden Sie unter
www.light-building.com

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.