You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Lullaby Factory: Fassade mal anders

Lullaby Factory: Fassade mal anders

Im Zuge der Sanierung des Londoner Great Ormond Street Kinderkrankenhauses ließ sich Studio Weave für die Fassade etwas Besonderes einfallen.

Das Klinikgebäude "Morgan Stanley" und das aus den 30er Jahren stammende "Southwood Gebäude" stehen sehr eng nebeneinander. Die Baulücke beträgt teilweise weniger als einen Meter. Durch die großen Fenster des Morgan Stanley Klinkikgebäudes bietet sich kein schöner Ausblick, denn man blickt direkt auf die an der Fassade des gegenüberliegenden Southwood Gebäudes angebrachten Rohre.

Studio Weave hat hier eine "Fantasielandschaft" erschaffen, in dem sie die "Lullaby Fabrik" ins Leben rief: Sie verwendeten bei dem 10 Stockwerke hohen Gebäude Tuben und spezielle Röhren aus denen Musik erklingt, die mit bloßem Ohr nicht zu hören ist, sondern nur durch die "Hörrohre" oder über bestimmte Radiofrequenzen. Das Projekt erfolgte in Zusammenarbeit von Structure Workshop, AB3 Workshops und der Komponistin und Klangkünstlerin Jessica Curry, die extra hierfür ein neues Schlaflied komponiert hat.

Quelle: Studio Weave

Lullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street HospitalLullaby Factory - Great Ormond Street Hospital

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.