You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
VIP-Room von Vitrocsa

Luxus-VIP-Rooms

Entworfen hat die Piaget-Manufaktur sowie die drei Luxus-VIP-Rooms der Schweizer Architekt Pierre Studer. Die hellen und dezent gestalteten Räume in der Manufaktur in Plan-les-Ouates (Kanton Genf) sorgen für eine exklusive und edle Atmosphäre. Sie erinnern an die Komponenten eines Uhrwerks, zu dem die von Vitrocsa entworfenen kreisförmigen VIP-Rooms gehören.

Diese drei sich überschneidenden Räume bilden je nach Bedarf entweder drei verschiedene VIP-Bereiche oder einen großen Raum für Empfänge oder andere private Veranstaltungen. Der mittlere Raum mit einem Radius von 3,80 m besteht aus 8 verschiebbaren Flügeln, während die beiden anderen Räume mit einem Durchmesser von 2,70 m jeweils drei verschiebbare Flügel besitzen. Die Gesamthöhe beträgt 3,20 m.

Weitere Informationen erhalten Sie HIER

Kurze Werbepause

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.