You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Magisch & minimalistisch: Slope von Erik Kittlaus

Magisch & minimalistisch: Slope von Erik Kittlaus Der Markt an Zubehör für Smartphones, Tablets & Co. boomt, ist oft unübersichtlich und bietet auch jede Menge überflüssigen Schnickschnack. Obiges Teil ist dagegen eine überzeugende Ausnahme - in Form und Funktion.

Slope heißt der Ständer für iPad und andere Tablets, entwickelt und per Crowdfunding bei Kickstarter erfolgreich in die Produktion geführt von US-Designer Erik Kittlaus aus Chicago für sein Label Dekke Design.

Der elegant gebogene Ständer, den es in zwei Größen gibt, birgt ein innovatives Geheimnis: Die Geräte werden mittels eines Hightech-Nanoschaums ganz einfach - und trotzdem bombenfest - an den CNC-gefrästen Ständer aus Aluminium gesaugt. Der Schaum mit winzigen Lufttaschen funktioniert wie tausende kleiner Saugnäpfe und hält damit den Ständer nicht nur sicher auf der Standfläche, sondern eben auch das Gerät in Position.

Dabei braucht es keinerlei Druck, wie magisch hält das Tablet beim Anfügen und ist genauso leicht wieder abzunehmen. Ein tolles Prinzip, das auch noch richtig gut aussieht. In diesem Film wird gezeigt, wie einfach das klappt. nshMagisch & minimalistisch: Slope von Erik Kittlaus Magisch & minimalistisch: Slope von Erik Kittlaus Magisch & minimalistisch: Slope von Erik Kittlaus mountHeroFulloff aboutFace DualPadViewFulloff Magisch & minimalistisch: Slope von Erik DekkehowHero Magisch & minimalistisch: Slope von Erik Dekke

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.