You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

MAXXI: Müll-Villa von raumlabor berlin

officina roma, raumlabor berlin, müll, villa, kollage, re-cycle, maxxi, romAnlässlich der fünf Monate lang gezeigten Ausstellung RE-cycle im MAXXI in Rom entstand auch dieses Gebäude - Officina Roma - eine vollständig aus Müll erbaute Villa.

Officina Roma besteht aus einer zentralen Werkstatt, einem Schlafbereich und einer Küche. Dem Grundriss fehlt ein Wohnzimmer, in dieser Villa gibt es keine Komfort-Zone, sie wird ersetzt durch eine zentral gelegene leere Werkstatt. OFFICINA ROMA ist ein experimentelles Bauprojekt von raumlabor Berlin, gebaut innerhalb von einer Woche mit 24 Schülern aus ganz Italien.

Das Gebäude funktioniert als Kollage: Eine Küche aus alten Flaschen, ein Schlafzimmer mit Wänden aus ausrangierten Autotüren, die Werkstatt gebaut aus alten Türen und Fenstern, das Hauptdach gedeckt mit alten Ölfässern und gebrauchten Trockenbauprofilen.

Officina Roma strahlt eine Atmosphäre der Dringlichkeit aus; signalisiert einen Wendpunkt. Sie kommuniziert die Notwendigkeit unseren Lebensstil, der auf Individualisierung, Wettbewerb, Wachstum und Ausbeutung natürlicher Ressourcen basiert, zu hinterfragen. Obwohl in dem dynamischen und exklusiven Garten des MAXXI situiert, thematisiert das Design der Villa Stillstand, Abhängigkeiten und die Notwendigkeit grundsätzlicher und kompromisloser Verhandlungen über Privilegien in unserer zukünftigen Gesellschaft.

Während der fünf Monate der RE-cycle Ausstellung wird die Officina Roma mehrere Workshops und Diskussionen zu Themen wie experimentelle Baupraxis, alternative Lebenskonzepte und Recycling Design beherbergen.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.