You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
OMA, VDMA

Mikrowald in Eindhoven: Van der Meulen-Ansemsterrein von OMA

Das teilweise ungenutzte Gelände des Van der Meulen-Ansemsterrein im industriell geprägten Zentrum von Eindhoven erneuert sich unter der Leitung von OMA / David Gianotten und Being Development zu einem urbanen Kern mit Wohnungen, Büros und öffentlichen Räumen. Auf rund 75.000m2 Grundfläche verwandelt der Entwurf historisch bedeutsame Strukturen in kulturelle Räume und schafft gleichzeitig neue Wohn- und Büronutzungen. 

Eine alte Streichholzfabrik aus dem 19. Jahrhundert - repräsentativ für die Geschichte Eindhovens als Stadt des Lichts und eines der wichtigsten Bauten vor Ort - soll in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden. Die Aufforstung eines Mikrowalds aus verschiedenen Pflanzenarten der natürlichen Umgebung nimmt ein Drittel der Gesamtfläche des VDMA ein.

Neue Wohnsiedlungen, eine Kombination aus Sozial- und Mietwohnungen, entstehen in Form gestapelter Bauvolumina, die sich den industriellen Maßstäben der Architektur Eindhovens anpassen. Zusammen mit diederendirrix, FABRICATIONs, den Landschaftsarchitekten DELVA und dem Designerkollektiv NUL ZES geht die Planung des Geländes in die nächste Phase.

Kurze Werbepause

Partner-in-Charge: David Gianotten
Project Architect: Mariano Sagasta
Team: Bozar Ben Zeev, Sandra Bsat, James Carden, Joana Cidade, Caterina Corsi, Benedetta Gatti, Federica Giorgetta, Lex Lagendijk, Jonathan Levine, Juliet Moore, Michael den Otter, Karolina Szczygiel, Chuchu Wu
Collaborating Architects: Diederendirrix, FABRICations
Landscape Architect: DELVA
Community Program Video, Graphics: NulZes
Building Physics and Sustainability: DGMR
Structural Engineer: IMD

Modular Construction: NEZZT
Installations: Techniplan
Traffic Consultant: Rebel Group

Aktuelles Heft
DETAIL 6/2020
DETAIL 6/2020

Modular vorgefertigt

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.