You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Bloomframe Window

Mini-Balkon per Knopfdruck

Den Blick entspannt über die Dächer der Stadt schweifen lassen oder einfach im neuen Lieblingsschmöker blättern: Ein Balkon kann den Wohnwert enorm erhöhen - und mit relativ wenig Aufwand nachgerüstet werden. Zumindest wenn es sich um das Modell »Bloomframe window« handelt.

Entwickelt wurde es von dem niederländischen Architektenbüro HofmanDujardin. »Bloomframe window« ist ein zweigeteiltes Fenster, das sich innerhalb kurzer Zeit in einen Falt-Balkon verwandeln lässt. Der untere Bereich des Fensters wird per Knopfdruck zu einer stabilen Bodenfläche, der obere Teil streckt sich zum Geländer. Ein Elektromotor und wetterbeständige Materialien garantieren die Sicherheit dieser luftigen Kostruktion. Damit Sonnenfreudige das offene Zimmer einrichten können, müssen die statischen Voraussetzungen stimmen.

Ziel der Erfinder Dujardin und Hofman war es, Wohnungen und Büros mehr Flexibilität zu schenken. Damit der Balkon auch optisch zum Haus passt, gibt es »Bloomframe window« in verschiedenen Farben, Größen und Materialien, hergestellt wird es von der Firma Kawneer France. Kein Wunder, dass das innovative Projekt bereits zahlreiche Preise gewonnen hat. Weitere Infos finden Sie hier.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.