You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Musikalisches Labyrinth: Installation von Daniel Libeskind

Gestaltet wurde das begehbare Kunstwerk von Architekt Daniel Libeskind - der damit bereits sein drittes Projekt in Zusammenarbeit mit Cosentino und dessen ultrakompaktem Oberflächenmaterial Dekton® realisiert hat. Die Installation misst 289 Quadratmeter und besteht aus 80 tiefschwarzen Dekton®- Platten.

Die Fläche ist mit einem weißen Flachrelief versehen, das eine von Libeskind entworfene Grafik zeigt. Die einzelnen Linien, die zunächst gefräst und anschließend mittels eines speziellen Tintenstrahldruckverfahrens auf die 80 Dekton®-Platten aufgebracht wurden, bilden ein imaginäres Labyrinth, welches alle 18 Veranstaltungsorte von »One Day in Life« verbindet. Jede Dekton®-Platte wurde im spanischen Headquarter der Cosentino Group individuell angefertigt und in Frankfurt wie eine Art Puzzle zusammengesetzt. Noch bis zum 14. Juni 2016 sind die Passanten auf dem Opernplatz eingeladen, die Installation, die dank einer Unterkonstruktion aus Holz einen plastischen Charakter erhält, zu begehen und mit ihr als Kunstobjekt im öffentlichen Raum zu interagieren.

Santiago Alfonso, Leiter Marketing und Kommunikation bei der Cosentino Group, kommentiert das neue gemeinsame Projekt: »Diese Zusammenarbeit ist ein weiterer Schritt zur Festigung unserer Verbindung mit Daniel Libeskind und eine willkommene Möglichkeit für uns und unsere Marke Dekton®, als etabliertes Symbol für Innovation und fortschrittliche Technologie in Architektur und Design, sichtbar zu werden. Dieses Event wird mit Sicherheit eines der kulturellen Highlights des kommenden Jahres in Europa werden.«

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.