You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Lotus Installation, SP25 Arquitectura

Mystische Lichter: Lotus Installation von SP25 Arquitectura

Für das diesjährige »Festival Jardins de Llum 2019«, das Lichtgartenfestival, im katalanischen Manresa, Hauptstadt der Comarca Bages, hat sich SP25 Arquitectura von der Lotusblume inspieren lassen – eine Blume, die in Gewässern wächst, im Trüben wurzelt und letztendlich an der lichtdurchfluteten Oberfläche floriert.

Die »Lotus-Installation« skizziert diese Gestaltwerdung der Lotusgewächse als Wasserpflanzen, die sich sukzessiv dem Licht öffnen. Faltbare Holzkonstruktionen, aus Stützbockgestellen hergestellt, reproduzieren die typischen Formen der Lotusblätter. Mittig platzierte Lichter und Nebelmaschinen kreieren ein mystische Licht- und Schattenlandschaft, dessen Zwischenräume als Erkundungspfade für die Besucher fungieren.

Als Teil des »Festival Jardins de Llum 2019« zelebriert die »Lotus-Installation« auch das sogenannte »Mystery of Light« - eine regionale Folklore, die erklärt, wie am 21. Februar 1345 ein mysteriöses Licht aus dem Sandsteingebirge Montserrat das bunte Glasfenster der alten Kirche von Carmen hat zerspringen lassen.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 6/2019
DETAIL 6/2019, Mauerwerk und Stein

Mauerwerk und Stein

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.