You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Frederiksberg, Ørsted Gardens, Tegnestuen Lokal

Nachhaltige Verwandlung: Ørsted Gardens in Frederiksberg

Frederiksberg liegt im Großraum Kopenhagen. Mit seiner zentralen Lage und einer Nachbarschaft aus attraktiven Klinkerbauten besitzt das Bestandsgebäude aus den 1960er-Jahren durchaus einige Vorteile. Die optische Ausgangssituation war jedoch eher durchschnittlich. Im Erdgeschoss dominierte eine Tankstelle mit bunten Reklameschildern das Erscheinungsbild. Die oberen Geschosse mit Wohnungen zeigten eine graue und eintönige Betonfassade. Warum also erhalten?

Nachhaltiger Ansatz
Die Architekten sind fest davon überzeugt: Man muss nicht von Null anfangen. Stattdessen reichen oft akzentuierte Maßnahmen, um vorhandene Defizite ausgleichen. Eine nachhaltige Zukunft kann nicht nur aus ökologischen Neubauten bestehen. Wohlüberlegte Umbauten können die Wohnqualität wiederherstellen. Gleichzeitig wird viel Graue Energie eingespart.

Umsetzung und Design
Bei dem Projekt Ørsted Gardens waren keine Änderungen an Grundriss und Statik nötig. Der Fokus lag daher auf der Umgestaltung der Straßenfassade. Eine neue Haut aus Glas und Stahl hält die Witterung von der Betonkonstruktion ab. Anders als die flache Gestaltung des Bestands kragen die neuen Balkone übereinander gestaffelt in den Straßenraum. Damit jeder Bewohner selbst entscheiden kann, ob er sich von der Straße abschirmen oder zu ihr öffnen möchte, sind die Glaswände verschiebbar. Entstehende Restflächen sind mit Efeu bepflanzt, der die seitlich montierte Holzlattung emporrankt.

Neben dem neuen Design haben die Bewohner außerdem neue Aufenthaltsflächen hinzugewonnen. Ein Laubengang verläuft parallel zur Fassade und verknüpft alle Balkone miteinander. Ein Wechselspiel aus bepflanzten und beplankten Flächen gliedert den Boden. Das Gebäude gewinnt durch den Umbau viele Vorzüge hinzu: Ein nachhaltiges Design, mehr Grün und eine erhöhte Wohnqualität.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.