You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Natur-Architektur: Installation Sandworm von Marco Casagrande

Natur-Architektur: Installation Sandworm von Marco Casagrande

Aus der Natur in die Natur: Der finnische Umwelt-Künstler und Architekt Marco Casagrande hat mit dem Sandwurm eine beeindruckende organische Struktur an die belgische Küste bei Wenduine gesetzt.

Ausschließlich aus Weidenzweigen konstruiert, schlängelt sich der Wurm über 45 Meter lang durch die Dünenlandschaft. Mit zehn Metern breite und zehn Metern Höhe erscheint das Gebilde den Besuchern wie eine Weidenkathedrale, die beim Durchschreiten faszinierende Licht- und Schattenspiele zeigt.

Nach Casagrandes Ansicht ist das von Menschenhand gestaltete Umfeld ein Mediator zwischen der menschlichen Natur und der Natur selbst. Design allein ist ihm nicht genug: "Design sollte nicht die Realität ersetzen. Das Gebäude muss aus dem jeweiligen Ort erwachsen, mit seiner Umgebung korrespondieren." Sandworm entstand anlässlich der belgischen Beaufort 04 Triennale für Zeitgenössische Kunst.

Natur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco CasagrandeNatur-Architektur: Installation Sandworm von Marco Casagrande

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.