You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Neuer Flagshipstore - Hermès schwimmt sich frei!

Gerade eröffnete auf dem linken Seine-Ufer der neue Flagshipstore des Modelabels Hermès - in einem denkmalgeschützen ehemaligen Schwimmbad.  Eine Herausforderung für Planer und Architekten. Der Entwurf stammt von RDAI - Rena Dumas Architecture Intérieure aus Paris - Kontraste zum seit 2005 unter Denkmalschutz gestellten Piscine Lutetia im Art Deco Stil zu setzen, gleichzeitig aber den Charakter des Baus zu bewahren und zu unterstreichen. Den Hauptakzent setzen dabei drei monumentale Hütten oder Pavillons, die bis acht Meter hoch frei im geräumigen Atrium stehen. Über eine Treppe, deren Geländer dem gleichen Gestaltungsprinzip folgt, sind sie mit der nächsthöheren Ebene verbunden.

Das Züricher Büro designtoproduction zeichnet für die Pavillons verantwortlich: Dazu gehörte die komplette 3D-Modellierung der Objekte einschliesslich der Entwicklung von Regeln für die Segmentierung der Latten, der exakten Modellierung von gut 7000 individuellen Bauteilen und ihrer knapp 4000 Kreuzungspunkte, der „Abwicklung“ der gekrümmten Segmente in die Ebene und ihrer optimierten Anordnung auf fast 600 Platten Rohmaterial.

Die große Herausforderung war,  die Kombination aus höchsten Qualitätsanforderungen und der komplexen Form. Um die Krümmung der Latten exakt kontrollieren zu können, wurde jedes Bauteil aus mehreren Lagen aufgebaut, die mit Hilfe einer computergesteuerten (CNC) Fräse aus dünnen Holzplatten exakt zugeschnitten wurden. Die einzelnen Lagen konnten dann entlang einer Negativform gebogen und in dieser Lage verleimt werden, bis die endgültige Form fixiert war. Durch das Versetzen der Stösse konnten die bis zu zehn Meter langen, doppelt gekrümmten Latten aus maximal drei Meter langen Segmenten  konstruiert werden.

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.