You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Neues Design-Label: WRONG for HAY

Neues Design-Label: WRONG for HAYDänisch-britische Kollaboration: Im Sommer haben sich der frühere Mitbegründer von Established & Sons und das dänische Design-Label Hay für ein neues Designprojekt zusammengetan...

Das Ergebnis: WRONG for HAY, dessen erste Kollektion mit Leuchten, Keramik, Textilien, Glaswaren und Möbeln jetzt auf dem London Design Festival Premiere feiern wird.

In einem georgischen Stadthaus im St. James's Park wird die komplette Kollektion erstmals präsentiert - gleichzeitig dienen die ersten WRONG for HAY-Teile als Ausstattung für ein Pop-Up Restaurant im früheren St. Stephen's Club mit Blich auf den St. James's Park.

“WRONG for HAY bietet die Möglichkeit die Grenzen der Kunst zu erweitern“, sagt Sebastian Wrong. „Wir können experimentierfreudig und anspruchsvoll, aber auch pragmatisch sein. Uns bietet sich eine Plattform für neue Werke, die Londoner Designkultur zelebriert.“ Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und Weiterentwicklung dieser internationalen Kooperation! nsh

Neues Design-Label: WRONG for HAY

 

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.