You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Neues Icon: Das Moleskine Monogramm

Neues Icon: Das Moleskine MonogrammAllen digitalen Helferleins, Tools, Apps & Co. zum Trotz: Papier und Stift gehören nach wie vor - gerade bei Kreativen - unabdingbar zum Leben und Arbeiten dazu.

Kultnotizbuchhersteller Moleskine hat schon mehrere Brücken zwischen der analogen und digitalen Welt geschlagen, jetzt rückt ein neues Monogramm, gestaltet von Achilli Ghizzardi Associati, das Moleskine-M noch mehr in die Nähe anderer medialer Formate.

Acht kleine Quadrate mit abgerundeten Ecken stehen stellvertretend für diese Formate, Medien, Methoden und Räume, die Kreativität und individuellen Ausdruck ermöglichen. Das vorangestellte neu gestaltete "M" wird künftig stellvertretend mit Moleskine-Inhalten gefüllt, beispielsweise über Youtube. Wir sind gespannt.

nshNeues Icon: Das Moleskine MonogrammNeues Icon: Das Moleskine MonogrammNeues Icon: Das Moleskine MonogrammNeues Icon: Das Moleskine MonogrammNeues Icon: Das Moleskine Monogramm

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.