You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Neuzeit-Arche: The Ark von Alexander Remizov

Neuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovSurvival-Trip mal ganz anders: In diesem schwimmenden Hotel könnten bei Erdbeben oder Fluten rund 10.000 Menschen Naturkatastrophen unbeschadet überstehen.

Der russische Architekt Alexander Remizov hat The Ark entworfen - ein selbstversorgendes und umweltfreundliches Projekt, dessen Fenster die volle Sonnenenergie einfangen und bei dem eine speziell gestaltete Windturbine auch die Windenergie nutzen und umsetzen kann.

Sogar Pflanzen sind in The Ark vorgesehen, um genügend Sauerstoff im Inneren des schwimmenden Hotels zu produzieren. Laut Remizov könnte The Ark in knapp vier Monaten realisiert werden. Zur Arterhaltung - im Gegensatz zur archaischen Arche - ist The Ark allerdings nur bedingt geeignet: Raum für Zebras, Elefanten & Co. ist nicht vorgesehen...

Quelle: Designtaxi

Neuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander RemizovNeuzeit-Arche: The Ark von Alexander Remizov

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.