You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Nymphea - Neuinterpretation des Kronleuchters

Nymphea - Neuinterpretation des Kronleuchters

Mehr Objekt und Installation als eigentliche Lichtquelle ist die Leuchte Nymphea - die das Prinzip des Kronleuchters quasi auf den Kopf stellt.

Die Kollektion Nymphea gibt´s in unterschiedlichen Farben allerdings auf jeweils 15 Exemplare limitiert bei Edition Galerie Gosserez in Paris. Das französische Designerduo Vaulot & Dyère hat Nymphea, die zwar wie ein klassischer Kronleuchter von der Decke hängt, aber letztlich eher am Boden wirkt, entworfen.

Die Ausrichtung der einzelnen Elemente sorgt dafür, dass Nymphea dem individuellen Stil des Besitzers angepasst werden kann, das Gesamterscheinungsbild kann ganz einfach verändert werden. Wie Seerosen scheinen die mit LEDs bestückten Metallscheiben der Leuchte über einer unsichtbare Oberfläche zu schweben, so die Designer, und mit ein bisschen Phantasie könnte man meinen, in einen imaginären Teich zu blicken.

 

Nymphea - Neuinterpretation des Kronleuchters

Nymphea - Neuinterpretation des Kronleuchters

Nymphea - Neuinterpretation des Kronleuchters

Nymphea - Neuinterpretation des Kronleuchters

Nymphea - Neuinterpretation des Kronleuchters

Nymphea - Neuinterpretation des Kronleuchters

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.