You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

OMA gewinnt Design-Wettbewerb für Zwillingstürme

OMA gewinnt Design-Wettbewerb für Zwillingstürme

OMA haben den Design-Wettbewerb für die Zwillingstürme Tors Torn in Stockholm gewonnen.

Die Entwurfsplanung der Zwillingstürme stammt von Reinier de Graaf und Alex de Jong vom Architekturbüro OMA. Die beiden Türme werden voraussichtlich die dritthöchsten in Schweden sein. Der Entwurf der Türme ähnelt Bauklötzen, die aufeinander gestapelt, angeordnet sind und die unterschiedlichen Vor- und Rücksprünge an der Fassade sorgen für eine lebendige Gebäudehülle. Neben Apartements sind auch öffentliche Bereiche vorgesehen wie z.B. eine Bar und Ausstellungsfläche, Fitnessstudio, Bibliothek sowie Einzelhandelsflächen.

Reinier de Graaf erläuterte: "... Wir freuen uns, den Wettbewerb gewonnen zu haben und - gemeinsam mit Oscar Properties - die Tors Torn Wohntürme zu bauen. Die 100 Meter hohen Türme definieren die neue Nachbarschaft Hagastaden als integraler Bestandteil des wachsenden Stadtzentrums von Stockholm... "

Der Spatenstich für den Bau der Hochhäuser wird voraussichtlich 2015 sein.

 

OMA gewinnt Design-Wettbewerb

OMA gewinnt Design-Wettbewerb

OMA gewinnt Design-Wettbewerb

OMA gewinnt Design-Wettbewerb

OMA gewinnt Design-Wettbewerb

OMA gewinnt Design-Wettbewerb

OMA gewinnt Design-Wettbewerb

OMA gewinnt Design-Wettbewerb

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.