You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Perfektes Versteck: Antoine von Bureau A

Perfektes Versteck: Antoine von Bureau A

Ein Rückzugsort der besonderen Art, kaum sichtbar in den Schweizer Alpen gelegen. Man muss schon genau wissen, wo sich die "Hütte" befindet, denn sie ist von außen in einem Geröllfeld als Findling getarnt. Die im Inneren aus Holz gebaute Hütte bietet Platz für eine Person und ist in eine Hülle aus Beton gehüllt. Camouflage at its best!

"Antoine" heißt der Schutz-Findling - eine Hommage von Bureau A an den bedeutendsten Schweizer Schriftsteller, Charles-Ferdinand Ramuz, bzw. einer seiner Hauptpersonen im Roman Derborence. Antoine überlebte nach einem Steinschlag sieben Wochen unter einem Stein, bevor er in sein Dorf zurückkehren konnte.

Heutige Bergwanderer haben es da komfortabler, wenn sie den Stein erreichen - im Inneren gibt es ein Bett, Ofen, Tisch und Stuhl. Und jede Menge Ruhe und Abgeschiedenheit... In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ruhige und erholsame Feiertage - und mit ein bisschen Glück auch den lang ersehnten Schnee!

1 6 3 5 4 Perfektes Versteck: Antoine von Bureau A

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.