You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Pixelpolster - Zuzunaga debütiert auf der imm cologne

Inspiriert von der Ikone unserer modernen Zeit – dem Pixel – denkt Zuzunaga den Begriff von zeitgemäßem Wohnen neu und stellt seine ganz eigene Interpretation auf der Messe vor. Optisch digital geprägt ist mittlerweile neben den Stoffkollektionen, die den Grundstein für das 2009 aus der Taufe gehobenen Unternehmens bildeten, ist mittlerweile eine ganze Kollektion von Möbeln und Accessoires entstanden.

Dem kreativen Mastermind Cristian Zuzunaga ist dabei nach wie vor daran gelegen, in Zusammenarbeit mit Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen Produkte zu entwickeln, die zeitlos, nachhaltig und limitiert sind. »Von Beginn an wollten wir mehr sein als bloß eine Marke. Uns war es wichtig, eine globale Community von Gleichgesinnten zusammenzubringen – Persönlichkeiten, die ein hervorragendes Gespür für Stil besitzen, Pioniere, die für die Dualität des modernen Lebens stehen, für die Synthese von Altem und Neuem, Natürlichem und von Menschen Erschaffenem, von Digitalem und Analogem. Diese Verbindung von Kontrasten ist und bleibt unsere Leitphilosophie. Unsere Produkte bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Kunst und Design. Wir bezeichnen sie deshalb als erlebbare oder tragbare Kunst.« 

Alle Produkte der Kollektion, die nun erstmals auf der imm cologne im Januar in Köln gezeigt wird, werden in Europa gestaltet und gefertigt, die meisten davon in Barcelona oder höchstens 50 Kilometer entfernt. »Das ermöglicht es uns, zeitlose Produkte in einer Qualität herzustellen, die bleibend ist und die Moden überlebt. Daher sind viele unserer Produkte in der Auflage limitiert, was sie zu Liebhaberstücken von besonderem Wert macht.« 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.