You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Please Be Seated, Paul Cocksedge

Please Be Seated von Paul Cocksedge auf dem London Design Festival 2019

Auf dem London Design Festival 2019 zeigt der britische Designer Paul Cocksedge mit »Please Be Seated« eine Sitzbank aus drei konzentrischen Ringen in Broadgate. Die mit dem in Essex ansässigen Unternehmen White & White konzipierte Installation aus Bauholz reagiert mit dem Schwingungsmuster auf den Rhythmus der »largest pedestrianised neighbourhood« in London.

Unterschiedlich starke Amplituden in der Wellenform formen Rückenlehnen und individuelle als auch kollektive Sitzgelegenheiten aus. Gleichzeitig schafft die wellenförmige Stahlkonstruktion mit Gerüstbohlen ein urbanes Labyrinth, das Schatten spendet und als Ort der Ruhe inmitten der City of London in Erscheinung tritt. Bei der Installation gehe es insbesondere darum, das handwerkliche Objekt mit einer sozialen Formgebung zu verbinden, erklärt Cocksedge.

Bis zum 11. Oktober 2019 können Besuchende die Sitzbank am Finsbury Avenue Square nutzen. Zusätzlich zeigt »The Space | 3FA« eine Ausstellung über den Entwurfsprozess von »Please Be Seated«. Im Rahmen der »Shoreditch Design Triangle's Design Night« wird der Designer persönlich mit einer Expertenrunde über Design im öffentlichen Raum sprechen.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Supported by: Broadgate and British Land

Further Support: ARUP and White & White London

Aktuelles Heft
DETAIL 10/2019
DETAIL 10/2019

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.