You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
KHY Architects, Jaramteo Kindergarten, Hwang Hyo Chel

Postmodernes Fensterspiel: Jaramteo Kindergarten in Seoul

Der Jaramteo Kindergarten ist ein Bezirkskindergarten und liegt in einer typischen Wohngegend im Stadtteil Gwangjin-Gu im Osten von Seoul. Der Kindergarten auf einem engen Grundstück hebt sich von seiner Umgebung durch eine ungewöhnliche, beinahe postmodern anmutende Gestaltung der Außenfassaden aus ungebrannten Tonziegeln ab. 

Die Gruppenräume für die Kinder sind nach Süden ausgerichtet. Treppen, Fahrstühle und Nebenräume ordnen KHY Architects in Richtung Norden an. Während die vielen Fensteröffnungen an der Südfassade in Form von Halbkreisen, Quadraten und Dreiecken an bunte Bausteine erinnern, besitzt die Nordfassade nur wenige kleinere Fenster. 

Das Fensterspiel setzt sich auch im Inneren des Kindergartens fort. Halbkreisförmige Glasfenster zwischen den Kindergruppen- und Gemeinschaftsräumen erzeugen eine weitere Schicht von Öffnungen zwischen der Nord- und der Südfassade. Die durch unterschiedliche Fensterhöhen entstehenden kleinen Nischen in den Innenräumen bieten den Kindern einen weiteren Spiel- und Wirkungsraum.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.