You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Qualle für die Ohren: Otokurage von Nendo

Der Name ist Programm: Die Kopfhörer, die das japanische Architektur- und Designbüro Nendo entworfen hat, heißen Otokurage - oto = Klang und Kurage = Qualle. Nendo hat Otokurage für den japanischen Computerzubehörhersteller Elecom gestaltet. Die Silikon-Ohrstöpsel sind vergrößert, um die Technik ganz zu verbergen. So sind die In-Ear-Kopfhörer ganz weich und transparent und erinnern so an kleine Quallen. Um das Image der im Wasser treibenden Qualle weiter zu stützen, sind die Kopfhörer in kleinen PET-Trinkflaschen verpackt.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.