You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Royal Academy Dorfman Award 2019, Boonserm Premthada

Royal Academy Dorfman Award 2019: Boonserm Premthada

Der »Royal Academy Dorfman Award 2019«, eine mit 10.000 £ dotierte Auszeichnung für aufstrebende Architekturtalente, geht dieses Jahr an Boonserm Premthada. In der letzten Auswahlrunde konnte sich der thailändische Architekt gegen Fernanda Canales, Alice Casey und Cian Deegan von TAKA architects und Mariam Kamara von atelier masomi durchsetzen.

Die namhaft besetzte Jury, unter dem Vorsitz von Alan Stanton, lobte die poetische Handwerkskunst, die oft an lokale Bautraditionen anknüpft und sich gleichzeitig im städtischen Umfeld behaupten kann. Sorgfältig ausgearbeitete Projekte und ein tiefer Sinn für authentisches Bauen kennzeichnen die Arbeiten Premthadas, so Stanton.

Im Jahr 2003 hat Premthada das Bangkok Project Studio ins Leben gerufen. Eines der bekanntesten Projekte ist das »Kantana Film and Animation Institute« in Nakhon Pathom, welches 2013 für den Aga Khan Award for Architecture in die engere Auswahl kam und 2014 zum Gewinner des Wienerberger Brick Award gekürt wurde. Zum vielfältigen Portfolio des Studios gehört auch »The Wine Ayutthaya« und ein Elefantenschutzgebiet in der Provinz Surin, an dem die Architekten derzeit arbeiten.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2019
DETAIL 7+8/2019

Architektur und Wasser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.