You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Royal Gold Medal, RIBA, 2018, Neave Brown

Royal Gold Medal 2018 für den britischen Architekten Neave Brown

Das Royal Institute of British Architects verkündete vor wenigen Tagen die Nominierung von Neave Brown für die Royal Gold Medal 2018 – des wichtigsten Architekturpreises in Großbritannien. Neave Brown, ein Architekt der britischen Nachkriegsmoderne, ist vor allem für seine visionäre Wohnsiedlung Alexandra Road Estate in London aus den 1970er-Jahren bekannt. Die 500 Wohnungen in den markanten terrassierten Betonbauten bilden ein Stück Stadt in der Stadt – mit Geschäften, Ateliers, einem Gemeindezentrum und Kindergarten sowie einem 16.000 m2 großen, öffentlichen Park. Jede Wohneinheit ist direkt an das interne Straßennetz in der Siedlung angeschlossen und verfügt darüber hinaus über einen privaten Außenraum. 

Dem legendären Wohnungsbauprojekt gingen frühere Versuche im Bereich des Wohnungsbaus voraus: Die fünf Reihenhäuser in der Winscombe Street in Nord-London stellte Neave Brown 1965 als einen Prototyp für größere öffentliche Wohnungsbauprojekte für sich und seine Freunde fertig. Dunboyne Road Estate aus dem Jahr 1975 besteht aus 71 Wohnungen, darunter auch Maisonettes. Das Projekt war das erste seiner Art, bei dem eine hohe Dichte mit einer niedrigen Bauhöhe kombiniert wurde. Brown knüpft bei dem Entwurf an die Maßstäblichkeit der traditionellen viktorianischen Terrassenhäuser in London an: Lichtdurchflutete zwei- bis dreigeschossige Häuser sind in parallelen Reihen mit einem zentralen Fußgängerweg angeordnet. 

Der Beitrag von Neave Brown zur Entwicklung des modernen Wohnungsbaus in Großbritannien war und bleibt anregend für die Architekten, die Kommunen und all die Bewohner seiner Bauten, so der RIBA-Präsident und Vorsitzender des Auswahlausschusses Ben Derbyshire; in seinen Entwürfen steht immer sowohl das Wohl des Einzelnen als auch das der Gemeinde im Mittelpunkt. 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.