You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Sandibe Safari Lodge in Botswana

Sandibe Safari Lodge in Botswana Geschwungene Formen prägen die Gebäudehülle der Sandibe Safari Lodge in Botswana.

Malerisch eingebettet zwischen Palmen und Feigenbäumen befindet sich die Safari Lodge im Okavangodelta im Nordwesten von Botswana. Ziel des Entwurfs von Michaelis Boyd Associates (MB) war es, ein "leichtes" und nachhaltiges Gebäude zu schaffen. Für die Lodge wurden daher nur natürliche Materialien verwendet: Das Gebäude ist mit Schindeln aus Holz eingedeckt und die markanten Holzrippen gliedern die geschwungene Form der Safari Lodge. Die Stromversorgung erfolgt über Solarpaneel.

Auf Podesten befinden sich die zwölf Gästesuiten, die in hellen, warmen Farben gestaltet sind. Der Schlafbereich und der offene Wohnbereich bieten einen herrlichen Ausblick auf die Natur. Mittelpunkt der Anlage ist die offene Bar, auch hier dominieren geschwungene Linien. Zudem unterstreicht die hölzerne Rippenstruktur die Leichtigkeit des Gebäudes.

Quelle: Michaelis Boyd Associates 

Sandibe Safari Lodge Sandibe Safari Lodge Sandibe Safari Lodge

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.