You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Becker 360, Hebeschiebetür, Holz-Alu, Fassade

Schlanke Hebeschiebetür für große Glasflächen

Nachdem der Holzhaus- und Holzfenster-Hersteller BECKER 360 bereits im letzten Jahr unter dem Vorsitz des Fachverbandes Tischler NRW der Preis »Fensterbauer des Jahres 2016« verliehen worden ist, kann das Unternehmen nun mit dem DETAIL Produktpreis 2017 in der Kategorie Dach und Fassade punkten. Pro Kategorie werden ein Jury- und ein Leserpreis vergeben. Sowohl von der namhaften Jury als auch durch das Leser-Voting wurde die schlanke Hebeschiebetür SLIMLINE 3S des Herstellers ausgezeichnet.

Mit der Hebeschiebetür SLIMLINE 3S aus Holz-Alu bietet BECKER 360 die weltweit erste Hebeschiebetür mit 50 mm Rahmenbreite an. Damit wird die übliche Rahmenbreite halbiert und der Lichteinfall um ca. 15 % optimiert. Das schlanke Design des Rahmens schafft große Glasflächen und eine lichtdurchflutete Architektur. Unterschiedliche Ausführungen und individuelle Maßanfertigungen eröffnen größtmögliche Planungs- und Gestaltungsfreiheit.

Die Hebeschiebeflügel sind mit einer maximalen Höhe von 3000 mm und einer maximalen Breite von 3300 mm erhältlich, wobei das maximale Flügelgewicht bei 400 kg liegt. Ausgezeichnete Wärmeschutzwerte bis uw = 0,75 W/m²K werden erreicht. Mit SLIMLINE 3S Hebeschiebetüren lassen sich auch komplette Glasfronten mit profillosen Ausbildungen in Form von rahmenlosen Ganzglasecken bis zum Boden realisieren. In Pfosten-Riegel-Fassaden sind die Hebeschiebeflügel ebenfalls integrierbar. Auch boden- und deckenbündige Hebeschiebetüren-Anlagen bis 3000 mm Höhe sind möglich.

Der innen flächenbündige Griff unterstreicht das reduzierte Design ebenso wie die flächenbündigen Führungsschienen oben und unten. Barrierefreiheit ist ebenfalls gegeben. Optional lässt sich die Bodenschwelle einheitlich mit dem Bodenbelag gestalten. Verschiedene Ausführungen in Holz-Alu eröffnen individuelle Möglichkeiten der Fenster- und Fassadengestaltung bei optimaler Witterungsbeständigkeit. Die technische Ausstattung garantiert Bedienkomfort mit leisen und leichten Laufleistungen des Schiebeelements. Optional ist die SLIMLINE 3S mit motorischem und komplett verdecktem Antrieb erhältlich. Die Bedienung erfolgt per Fernsteuerung oder Taster oder über ein Bussystem. Eine weitere Option sind elektrische Insektenschutzrollos. Auf Knopfdruck verschwinden sie in den in die Hebeschiebetür integrierten Rollokasten. Die Bedienung erfolgt über Taster oder Funkhandsender, alternativ über Bewegungsmelder oder Haussteuerung.

Weitere Informationen zur schlanken Hebeschiebetür SLIMLINE 3S finden Sie HIER

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2017
DETAIL 11/2017

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige