You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Schreibgerät, neu interpretiert von Giulio Iacchetti

Klar, heutzutage setzen wir alle Möglichkeiten ein, die uns eben auch das digitale Zeitalter immer leichter und komfortabler bietet. Nichtsdestotrotz freuen wir uns über optisch und haptisch angenehme Hilfsmittel, wie das neue Schreibwerkzeug vom italienischen Stardesigner Giulio Iacchetti: Das Debut von NERI, einer Stiftfamilie mit Graphitmine oder als Kugelschreiber zu haben, markiert auch gleich den Aufbruch vom italienischen Designlabel Internoitaliano in Richtung Büro- und Schreibtischausstattung.

Die Stifte stehen synonym für eine Übung in absolutem Minimalismus für Designjunkies und Schreib-Aficionados. Gelernte Verschlussmöglichkeiten wie beispielsweise Kappen oder Dreh- und Druckmechanismen fallen über Bord. Sie werden ersetzt von einer kleinen Messingschraube, mittels derer sich die Länge des Schreibmittels intuitiv regulieren lässt.

Der mechanische Bleistift und Kugelschreiber wurden mit ihrer Größe, ihrer samtartigen Griffigkeit und der Platzierung der Schraube speziell für ein Maximum an Schreib- und Zeichenkomfort gestaltet.

Das Designhaus Internoitaliano hat Giulio Iacchetti 2012 selbst gegründet - als Plattform für ein Netzwerk von italienischen Gestaltern und Manufakturen, die die Exzellenz italienischer Topprodukte in handwerklich meisterhafter Ausführung repräsentieren. Einen Film zur Gründung der Plattform von Giulio Iacchetti gibt's hier.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.