You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Sestosenso: Paul Cocksedge´s Installation für BMW und Flos

 

"Sestosenso" ist eine Installation, die der britische Designer Paul Cocksedge während der Mailänder Designwoche gezeigt hat - Inspirationsquelle war der neue 6er BMW. Der neue 6er ist der erste BMW mit full-LED Frontscheinwerfern - das Thema Licht also naheliegend auch durch die Kooperation mit dem italienischen Leuchtenhersteller Flos.

Paul Cocksedge hat für seine Installation eine nahtlose, gebogene weiße Wand als Verlängerung des Flos-Showrooms gestaltet, in der weiße und rote konische Leuchten niedrig aufgehängt sind.

Wie bei den BMW Frontscheinwerfern ist die Quelle des Lichts in diesen "Sestosenso"-Leuchten verborgen, nur das Licht selbst dringt durch den transparenten Körper und verändert ständig seine Qualität.

Im Hauptraum des Flos-Showrooms erwartete den Besucher hier ein ruhiges und entspanntes Umfeld. Hier hängen fünf rote Leuchten - wenn man sich darunter stellt, sieht man ein Video des 6er BMW coupés auf der weißen Wand. Beeindruckende Show.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.