You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Shigeru Ban gestaltet Kubikel für Notunterkünfte in Japan

Tausende von Japanern sind nach der Katastrophe auf engstem Raum in Notunterkünften untergebracht - der Architekt Shigeru Ban hat ein einfaches Modulsystem entworfen, um den Menschen wenigstens ein bisschen Privatsphäre in der Menge zu ermöglichen. Die Einheiten, die Shigeru Ban entwickelt hat, bestehen aus einem einfachen Set mit Karton-Paneelen und -Röhren, aber ermöglichen entwurzelten Familien wenigstens einen kleinen Raum, den sie während der Zeit in der Notunterkunft ihr eigen nennen können.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.