You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Sichere Sache: Bewegliche Böden für Schwimmbäder

Agor Engineering hat es sich zur Spezialität gemacht, bewegliche Poolböden für alle erdenklichen Wasserflächen wie Pools, Spas, Hot-Tubs oder Jacuzzis zu gestalten. Auf fast alle Poolgrößen passend können damit unterschiedliche Wassertiefen eingestellt werden - um sie zum Beispiel für Kinder sicher zu machen oder auch, um behinderten Menschen das Baden zu erleichtern.

Darüber hinaus können die Konstruktionen von Agor Poos aiuch zur Gänze abdecken - um dabei eine so stabile Fläche zu erhalten, dass darauf auch alle Arten von Veranstaltungen stattfinden können. Das erweitert die Grundfläche von Garten, Parkanlagen oder auch Indoorräumen, beispielsweise in Hotels. So kann eine Schwimmhalle ganz einfach zum Konferenz- oder Eventbereich umfunktioniert werden.

Die hydraulisch bewegte Stahlfläche trägt im privaten Bereich bis zu 200 Kilogramm Gewicht pro Quadratmeter, für öffentliche Pools sogar bis zu 500 Kilo pro Quadratmeter. Weiteres Plus: Wird die Fläche abgesenkt, entfalten sich im Wasser Stufen, die den Einstieg in den Pool erleichtern.

 

 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.