You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Smarter Gärtnern: Edyn Garden Sensor von Yves Béhar

Smarter Gärtnern: Edyn Garden Sensor von Yves Béhar Manche Menschen schwören darauf, mit ihren Blumen und Pflanzen zu sprechen, um gesundes Wachstum zu gararantieren. Künftig könnte die Natur ein Wörtchen mitreden...

Denn das jüngste Projekt vom in den USA lebenden Schweizer Industriedesigner Yves Béhar, das gerade auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter promotet wird, vernetzt den Garten mit seinem Pflegepersonal.

Der Edyn Garden Sensor, entwickelt von Béhar mit dem Erd-Wissenschaftler Jason Aramburu, ist ein über ein Solarpaneel angetriebener Sensor, der über einen intelligenten Stamm in der Erde verankert wird und dort Feuchtigkeit, Fruchtbarkeit, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Sonnenlicht misst.

Über WiFi werden die Daten auf eine App im Smartphone übertragen - so wissen Gärtner immer ganz genau über die jeweiligen Bedingungen und Bedürfnisse ihrer Pflanzen Bescheid und können sie entsprechend pflegen. Echte Kommunikation also zwischen Mensch und Natur. nsh / Quelle: Moco Loco

2-(1) c9f963ee728403b326f0e4aca15adcc8_large cf44c910983f0b7d70e0b1d552f52fbf_large 4-(1) 3-(1) 271392a056d0d997ab384932f34736d2_large Smarter Gärtnern: Edyn Garden Sensor von Yves Béhar

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.