You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Socken-Szenerie - Upcycling-Design von Jay Watson

Socken-Szenerie - Upcycling-Design von Jay Watson

Es ist immer wieder verblüffend - und ausgesprochen beruhigend - was und wie aus Abfällen und Müll spannendes Neues entstehen kann. Zum Beispiel aus ausgemusterten Socken, Zeitungspapier oder Corianmusterstücken.

Gerade hat Designer Jay Watson in London vorgestellt, zu welch kreativen Prozessen ihn ein erhöhtes Umweltbewusstsein inspiriert: Die Sock Lights sind aus alten Socken, behandelt mit einem Bioharz aus Sonnenblumen entstanden. Die ersten Modelle hat er aus eigenen Socken gefertigt - er stellt auf Wunsch aber auch gerne individuelle Leuchten aus den Socken der Kunden her.

Aus nicht mehr gebrauchten Musterstücken aus Corian entstand hingegen die Serie Pixel mit einer Anrichte und Kaffeetischchen - das Innere der Möbel ist aus Birkensperrholz.

Und auch alte Zeitungen gehören nach wie vor zu Watsons liebsten Werkstoffen - nach seinem oft bewunderten Read-All-About-It Hocker entwarf er nun das Newspaper Light - per Einsatz der guten alten Papiermaschee-Technik. Apropos Technik: Sowohl die Socken- wie die Zeitungsleuchte werden natürlich mit extrem energiesparenden LEDs als Leuchtmittel ausgestattet. Unbedingt nachahmungswürdig.

Socken-Szenerie - Upcycling-Design von Jay Watson

Socken-Szenerie - Upcycling-Design von Jay Watson

Socken-Szenerie - Upcycling-Design von Jay Watson

Socken-Szenerie - Upcycling-Design von Jay Watson

Socken-Szenerie - Upcycling-Design von Jay Watson

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.