You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Sofa Champ: sitzen, liegen – boxen!

boing! berlin, mailand, messe salone satellite, champ, recamiere, tobias fränzel

Von weitem sieht das Sofa Champ aus wie eine moderne Mischung aus Récamière und Liegewiese. Doch wehe, die Rückenlehne wird entriegelt. Dann verwandelt sich das Sofa zum stehenden Punchingball und lädt zum Kicken und Boxen ein.

Jetzt hat der Berliner Produktdesigner Tobias Fränzel eine Einladung zum 15-jährigen Jubiläum beim Salone Satellite im Rahmen der internationalen Möbelmesse Mailand (SALONE INTERNAZIONALE DEL MOBILE) erhalten.

Der frühere Bauhaus-Student hat sich dem funktionalen Design verschrieben. „Ich experimentiere mit Doppelfunktionen von Nutzobjekten“, umreißt Fränzel sein Credo. Design ist für ihn nicht nur Funktion. Design ist für Fränzel immer auch Spaß. „Gerade bei dem Sofa sieht man, wie Kinder und Erwachsene ein Möbelstück völlig neu entdecken und wie es plötzlich zum Bewegen und Herumalbern einlädt. Bewegung und Erlebnis in den eigenen vier Wänden – weg von TV und Computerspielen. Es ist aber nicht nur etwas für Kinder, sondern auch für Mädels, die morgens Aerobic im Wohnzimmer machen oder eben das Kind im Manne. Dass ein Schlag auf den Boxsack selbst für einen Manager nach einem frustrierenden Telefonat sehr wohltuend sein kann, ist ebenso nicht auszuschließen.“

Ob im Kinderzimmer, Foyer oder Büro: Der Hingucker ist paradoxerweise eine Sitzgelegenheit, die den Bewegungsdrang fördert. Wie die Einladungen zu Messen und Ausstellungen zeigen, taugt „Champ“ obendrein als Kunstobjekt.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.