You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Southend Pier Cultural Centre von White arkitekter und Sprunt

Southend Pier Cultural Centre von White arkitekter und Sprunt

Das neue Kulturzentrum befindet sich am Ende des denkmalgeschützten Southend Pier. Entworfen wurde das neue Gebäude von White arkitekter in Partnerschaft mit Sprunt und Bauingenieure Price & Myers.

Das neue Gebäude wird zum attraktiven Blickfang und Treffpunkt für Touristen und Einheimische von Southend, denn die meisten britischen Piers sind im Vergleich hierzu mit Spielhallen und Fahrgeschäften ausgestattet. Nun bietet das Kulturzentrum genügend Platz für Veranstaltungen, Ausstellungen, Theater-und Musikaufführungen, Filmvorführungen oder auch für private Veranstaltungen. Zusätzlich gibt es ein 40 qm großes Atelier und ein Café mit Terrasse inklusive malerischem Ausblick.

Das neue Kulturzentrum punktet auch mit seiner Umweltbilanz: Der Überbau besteht aus recycelbarem Stahl, die Gebäudehülle erreicht eine hohe Wärmedämmung und Luftdichtheit, und das Gebäude erreicht 10% erneuerbare Energie mit der Bereitstellung von Luft-Wasser-Wärmepumpe, Maschinen- Lüftungs-und Wärmerückgewinnungsanlage.

Southend Pier von White arkitekter

Southend Pier von White arkitekter

Southend Pier von White arkitekter

Southend Pier von White arkitekter

Southend Pier von White arkitekter

Southend Pier von White arkitekter

Southend Pier von White arkitekterSouthend Pier von White arkitekter

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.