You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Steven Holl Architects, Angers Collectors Museum und Hotel, Compagnie de Phalsbourg, XO3D

Steven Holl Architects gewinnt den internationalen Wettbewerb: Angers Collectors Museum und Hotel

Das Architekturbüro Steven Holl Architects hat in Kooperation mit Compagine de Phalsbourg, einem der größten privaten Immobilieninvestoren in Frankreich, den internationalen Architekturwettbewerb für das neue Angers Collectors Museum (Musée des Collectionneurs) und ein angrenzendes Hotel gewonnen. 

Das neue Museum im Stadtzentrum von Angers ist vom historischen Chateau d'Angers inspiriert, das vom Ludwig IX. im 13. Jahrhundert auf Fundamenten einer Festung aus dem 9. Jahrhundert erbaut wurde. Der expressive Museumsneubau aus weiß gefärbtem Beton wird künftig zusammen mit dem Schloss und dem angrenzenden Stadttheater ein neues kulturelles Dreieck von Angers bilden. 

Zwischen dem Museum und dem Hotelneubau ist ein öffentlicher Skulpturengarten geplant. Mehrere Durchgänge werden das Kunstareal mit dem benachbarten Fluss verbinden. Präsentiert werden im Museum permanente und temporäre Ausstellungen; ein großzügiger Atriumraum bietet genügend Platz für öffentliche Veranstaltungen. Das geplante Dachrestaurant wird auch vom Hotel aus zugänglich sein. 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.