You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Stilvoll ruhen: Daybed »Ulisse« von Konstantin Grcic

Entsprechend wurde wohl der Name gewählt, Odysseus wäre sicher froh gewesen, bei seinen strapaziösen Reisen ein solch angenehmes Ruhelager zur Verfügung gehabt zu haben. Die mit Bedacht sehr schlicht gehaltene Liege ist ein handwerklich perfekt ausgeführtes, elegantes Möbel in der Tradition der Moderne. Der Verstellmechanismus der Liege und die Querschnitte der Beine sind laut Hersteller ClassiCon inspiriert von klassischen Entwürfen Charlotte Perriands oder Eileen Grays. In ihrer Modernität und Genauigkeit fügen sich so kongenial in die ClassiCon-Kollektion ein. Ulisse ist ein Daybed, das mit seiner großen, frei gespannten Liegefläche zum Zeichen für Entspannung und Komfort wird und fast wie das Piktogramm einer Liege wirkt. »Ulisse« ist nicht nur ein neues Möbel, das in Mailand vorgestellt wurde, sondern markiert auch die mittlerweile 25jährige Zusammenarbeit von ClassiCon mit Konstantin Grcic. Anlässlich dieses Jubiläums zeigte ClassiCon auch die Ausstellung 25 YEARS GRCIC FOR CLASSICON, in der die von Grcic speziell für diesen Anlass entwickelte Black Edition gezeigt wurde, fotografiert und inszeniert von der Schweizerisch-iranischen Künstlerin Shirana Shabazi.

Das Gestell der Liege gibt's in massiver Eiche oder Nussbaum, in natur oder schwarz gebeizt und klar lackiert. Die Metallteile sind aus massivem Messing unlackiert oder schwarz verchromt. Der Bezug für die Liegematte ist aus Stoff oder Leder zu haben. Das Kopfteil von »Ulisse« ist in drei Stufen verstellbar.

Kurze Werbepause

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.