You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Streichelbeton: Stadtmöblierung »Uluru« von Shiro Studio

»Uluru«, vom Londoner Shiro Studio für die italienische Firma Metalco entworfen, ist eine modulare und skulpurale Familie von Sitzmöbeln aus UHCP, Ultra High Performance Concrete, also Beton. Andrea Morgante von Shiro Studio dazu: »Ich wollte eine klare Form generieren, die sich sanft an den menschlichen Körper anpasst, während man in unterschiedlichen Positionen sitzen kann. Stadtmöbel tragen irgendwie die Verantwortung dafür, Menschen mit ihrer Umgebung zu verbinden und gleichzeitig einen bequemen Ruheplatz zu bieten.«

Uluru´s skulpturale Identität entwickelt sich aus einer glatten Oberfläche, die sanft vertikal gezogen wird, um eine komfortable Rückenlehne zu bilden. Jedes  Element ist modular - wenn sie miteinander verbunden werden, bilden sie eine skulpturale Mini-Landschaft, die in Größe und Konfiguration wechseln kann. Verspieltheit sieht der Gestalter auch als wichtiges Feature - in öffentlichen Räumen können die Bänke improvisierte Spielplätze werden, die es erlauben, unterschiedliche Sitzpositionen einzunehmen.

»Die Verfügbarkeit von UHPC war elementar für die Designentwicklung der Uluru Kollektion,« so Morgante weiter, »wir wollten das volle Potential dieses innovativen und vielseitigen Materials erforschen mit einer Form, die dessen Leichtigkeit, Stabilität und fließende Qualität vermittelt. Das Ergebnis ist eine unglaublich leichte und dennoch stabile Betonstruktur, die gerade mal zwei Zentimeter dick ist.«

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.